Training auf dem Laufband

Das Laufband wird fast von jedem Fitnessstudio-Besucher genutzt. Doch meist wird es nur zum Aufwärmen oder zum Cool down genutzt. Doch nun kannst Du Dein Training etwas abwechslungsreicher gestalten, wenn Du das Laufband als eigenständiges Trainingsgerät für Dich entdeckst. Damit schaffst Du Dir neue Trainingsreize. Und wir helfen Dir dabei.

Zum Aufwärmen reichen 10 – 15 Minuten auf dem Laufband völlig aus. Wichtig dabei ist, das Du langsam anfängst, und Dich dann steigerst.

Wenn Du länger auf dem Laufband bist, solltest Du Variationen einlegen. Starte in Ruhe und steigere nach ca. 5 Minuten Dein Tempo. Nach weiteren 5 Minuten bringst Du durch geplante Intervalle und Hügelläufe Abwechslung in dein Lauftraining.
Wie Du das am besten für Dich einstellst, dabei kann Dir ein/e Trainer/in in Deinem Studio helfen.

Zum Schluss planst Du noch ein 10 minütiges Cool-down ein. Dabei reduzierst Du kontinuierlich Dein Tempo.

Du wirst sehen, dass sich Deine Ausdauer verbessert und Dein Herz-Kreislauf-System deutlich gestärkt wird.

Das fit+Prinzip

Die fit+ Sportsclubs sind die erste Anlaufstelle für sportlich aktive Menschen, die einen qualitativ hochwertigen Fitnessclub in direkter Nähe Ihres Wohnortes suchen: Wir haben einen großzügig gestalteten Kraft-, Ausdauer- und Freihantelbereich mit High-Tech-Geräten, wo Sie in angenehmer Atmosphäre trainieren. Zu unserer Ausstattung zählen auch ein umfangreicher Dehn- und Beweglichkeitszirkel sowie ein Fusszirkel.

fit+ Fitnessstudios finden Sie in Adenau, Altenstadt, Altusried, Brackenheim, Büchen, Denkendorf, Diedorf, Elchingen, Geltendorf, Gerstetten, Herbrechtingen, Hilzingen, Ichenhausen, Immenstadt, Kalletal, Kissing, Kisslegg, Königslutter, Lonsee, Mühlhausen, Neuhausen, Offingen, Pyrbaum, Remseck, Weißenhorn und Weitnau. Weiter Studios sind in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*